Endeavour: Der junge Inspektor Morse

Rezension: Staffel 1 und 2

Krimiautor Colin Dexter erfand INSPECTOR MORSE. Seine Romanreihe war so erfolgreich, dass man sie Ende der 1980er Jahre für das Fernsehen adaptierte. Die gleichnamige TV Serie brachte es auf beachtliche dreiunddreißig Episoden in Spielfilmlänge. Im Jahr 2000 hatte Schauspieler John Thaw (der leider zwei Jahre darauf verstarb) als Chief Inspector Morse dann seinen letzten Auftritt. Endeavour: Der junge Inspektor Morse weiterlesen

Vera: Familiengeheimnisse

Rezension: Staffel 2 und 3

Während man in Großbritannien für 2016 schon die Ausstrahlung der sechsten Staffel plant, ließ man sich in Deutschland etwas mehr Zeit. So hatte man die erste Staffel der Krimiserie VERA erst 2014 gestartet. Um den Rückstand etwas aufzuholen, konnten sich die Fans der Serie nun gleich über zwei Staffeln freuen. Der öffentlich-rechtliche Sender ZDFneo zeigte die Staffeln zwei und drei nahtlos im Juli und August dieses Jahres. Vera: Familiengeheimnisse weiterlesen

Vera: Ein ganz spezieller Fall

Rezension: Staffel 1

DCI Vera Stanhope (Brenda Blethyn, „Grasgeflüster“) zählt zu den zahlreichen britischen Ermittlern, die es von der literarischen Vorlage auf den Bildschirm geschafft haben. In Großbritannien ist das Verfilmen von Kriminalromanreihen schon eine eigene Disziplin. Unter den äußerst erfolgreichen britischen Krimiautoren befindet sich auch Ann Cleeves, die ihre Ausbildung zur Bewährungshelferin an einer Universität zwischenzeitlich unterbrach und verschiedenen Tätigkeiten nachging – u.a. als Erzieherin oder auch als Leiterin eines Frauenhauses.

Ihren Ehemann Tim lernte sie auf einer Vogelwarte kennen. Sein Beruf als Ornithologe wird in einigen von Cleeves Romanen thematisiert. So auch in der Vera Stanhope-Reihe, die bislang sechs Romane umfasst, von denen vier ins Deutsche übersetzt wurden. Vera: Ein ganz spezieller Fall weiterlesen

The Fear: Geschichte einer Eskalation

Rezension: Miniserie

Aus dem Jahr 2012 stammt die Channel 4 Miniserie THE FEAR. Erst kürzlich war das kleine Gangster-Drama auch in Deutschland zu sehen. Kreiert, geschrieben und produziert wurde die dunkle Geschichte um einen an Demenz erkrankten Kriminellen von Richard Cottan, der bereits Episoden für die britische Version von „Kommissar Wallander“ schrieb und das Drehbuch zu „Colditz – Flucht in die Freiheit“ verfasste. The Fear: Geschichte einer Eskalation weiterlesen

Ripper Street: Mörder, Huren und Blauröcke

[white_box]Copyright Artikelbild
© Tiger Aspect 2012, Foto: Amanda Searle – vlnr: MyAnna Buring, Adam Rothenberg, Matthew Macfadyen, Jerome Flynn, Charlene McKenna[/white_box]
Rezension: Staffel 1

1888 erschütterten die Taten eines Mannes die Geschichte der Kriminalität. Er wurde zwar nicht zum ersten, aber zum berühmtesten Serienmörder der Welt. Bis heute ist die Identität von Jack the Ripper unbekannt. Der Täter, der in London fünf Prostituierte getötet haben soll, ist nie gefasst worden. Wohl auch deshalb wurden seine grausamen Morde über ein ganzes Jahrhundert hinweg in Büchern, TV Serien und Filmen zu einem wahrgewordenen Schauermärchen stilisiert. Unzählige Autoren und Amateurdetektive versuchten sich an der Aufklärung dieser Mordserie und boten dem interessierten Leser etliche Verdächtige. Ripper Street: Mörder, Huren und Blauröcke weiterlesen