Alle Artikel mit dem Schlagwort: ZDF

Downton Abbey - Staffel 3

Downton Abbey: Alles ändert sich

Rezension: Staffel 3 – Frühjahr, 1920. Acht Jahre nach dem Untergang der Titanic und zwei Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs muss sich die Crawley Familie neuen Herausforderungen stellen. Der Krieg hatte die Grenzen sozialer Schichten aufgeweicht, was bereits dazu führte, dass sich Lady Sybil Crawley für die Ehe mit dem ehemaligen Chauffeur Tom Branson entschieden hatte – gegen den Willen ihres Vaters.

Lewis - Staffel 5

Lewis: Aber mein Herz weint…

Rezension: Staffel 5 – Detective Inspector Lewis und Detective Sergeant Hathaway dürfen wieder schnippisch sein. Eigentlich lernt man ja aus Fehlern. Aber auch die klugen Oxforder scheinen nicht klug genug zu sein, mit dem Morden aufzuhören. Nach wie vor bringen sie sich gegenseitig um die sprichwörtliche Ecke und für die beiden Vollblut-Polizisten gibt es wieder jede Menge zu tun. Und wenn der Tag schon mit einem Mord beginnt, kann man am Ort des Verbrechens auch mal locker drauf sein.

Inspector Barnaby

Inspector Barnaby: Ein Ort, ein Mord…

Rezension: Volume 15 – In der fiktiven, englischen Grafschaft Midsomer wird bekanntlich so oft gestorben, dass ein Volkszählungsbeamter schier daran verzweifeln würde. Zum Glück hält Inspector Barnaby (John Nettles, „Bergerac“) seine mordlustigen Mitbürger zumindest halbwegs in Schach. Unterstützt wird er dabei von verschiedenen Partnern, von denen sich zwei eigentlich schon verabschiedet hatten. Nein, sie sind nicht ermordet worden.

Inspector Barnaby

Inspector Barnaby: Der gediegene Krimi

Rezension: Volume 12 – Midsomer, eine fiktive Grafschaft in England. Idyllisch und tödlich. In New York heißt es: Wer es hier schafft, schafft es überall. Wer in Midsomer überlebt, überlebt wohl auch überall sonst. Pittoreske Landschaften, schrullige Dorfbewohner, urige Pubs und jede Menge Mordlust. Chief Inspector Tom Barnaby (John Nettles) hat alle Hände voll zu tun und kann dennoch eine hundertprozentige Aufklärungsquote liefern.