H. G. Wells‘ Invisible Man: Der Unsichtbare

Rezension: komplette Serie

Herbert George Wells, besser bekannt als H. G. Wells, war ein Vorreiter der Science Fiction Literatur. Der englische Schriftsteller verfasste unzählige Romane, Erzählungen und Sachbücher. Weltbekannt wurden u.a. „Die Zeitmaschine“, „Krieg der Welten“, „Die Insel des Dr. Moreau“ und nicht zuletzt „Der Unsichtbare“. H. G. Wells‘ Invisible Man: Der Unsichtbare weiterlesen

Dates: London, Lust und Frust

Rezension: Miniserie

2007 kreierte Bryan Elsley die äußerst erfolgreiche Adoleszenz Serie „Skins“, in der er auf unterhaltsame aber auch realistische Weise den schmerzhaften Prozess des Erwachsenwerdens thematisierte. In DATES widmet sich Elsley nun dem Paarungsverhalten moderner Großstädter. Dates: London, Lust und Frust weiterlesen

Marple: Schlauer als die Polizei erlaubt

[white_box]Copyright Artikelbild
© ITV plc (Granada International) 2004 – „A Murder Is Announced“ – Geraldine McEwan[/white_box]
Rezension: Staffel 1 und 2

Agatha Christie zählt zu den meistgelesenen Krimiautorinnen überhaupt. Ihre Romanfiguren Hercule Poirot und Miss Jane Marple sind weltweit bekannt und ihre Bücher wurden – ähnlich wie die Sherlock Holmes Geschichten von Arthur Conan Doyle – schon etliche Male verfilmt. Zu den wohl bekanntesten Marple-Verfilmungen zählen die Filme aus den 1960er Jahren mit Margaret Rutherford (1892–1972) in der Hauptrolle. Sie spielte die Privatdetektivin so liebenswert schrullig, dass ganze Generationen von Krimifans ihre Darstellung bis heute favorisieren. Marple: Schlauer als die Polizei erlaubt weiterlesen