Alle Artikel mit dem Schlagwort: Steven Moffat

Sherlock

Sherlock: Totgesagte leben länger

Rezension: Staffel 3 – Der König der Deduktion ist tot. Lang lebe der König! Natürlich stand es außer Frage, dass SHERLOCK zurückkehren würde. Nicht nur aufgrund der literarischen Vorlage und der letzten Szene der zweiten Staffel. Was haben sich die Zuschauer ihre Hirne zermartert, wie Sherlock nicht gestorben sein könnte. Steven Moffat („Doctor Who“) und Mark Gatiss („The League of Gentlemen“) haben sich einen Spaß daraus gemacht, sie rätseln zu lassen und haben mit Bemerkungen wie – es wäre offensichtlich gewesen – Öl ins Feuer gegossen.

DOCTOR WHO SPECIALS

Doctor Who: Back to Ten(nant), Teil 3

Rezension: Die kompletten Specials 2009 – Seine Tage sind gezählt. Die finale Reise von David Tennant („Broadchurch“) als Doctor vollzog sich in vier Serien-Specials, beginnend mit dem Weihnachtsspecial 2008 und gefolgt von zwei weiteren Sonderepisoden 2009. Das zweiteilige Winter-Special 2009/2010 zog einen endgültigen Schlussstrich unter die David Tennant und Russell T. Davies („Torchwood“) Ära.

Sherlock

Sherlock: Widerstand ist zwecklos

Rezension: Staffel 2 – Eben noch in „Doctor Who“, jetzt in „Sherlock“. Steven Moffat ist dieser Tage nicht nur schwer beschäftigt. Er ist aus der Liste der erfolgreichen TV Serien Produzenten in Großbritannien auch nicht mehr wegzudenken. Gerade hat er einen BAFTA Television Special Award in Anerkennung seiner hervorragenden, kreativen Leistungen als Autor fürs Fernsehen erhalten.