Hunted: Vertraue niemandem

Rezension: Miniserie

Frank Spotnitz ist vielen Serienfans als Autor und Produzent von Serien wie „Akte X“ und „Millennium“ bekannt. Er kreierte „Die einsamen Schützen“ – eine Ableger-Serie von „Akte X“. Eine weitere Eigenkreation namens „Night Stalker“ aus dem Jahr 2005 kam über zehn Episoden jedoch nicht hinaus. Mit HUNTED startete Spotnitz einen neuen Versuch. Kudos produzierte diesen Agenten Thriller gemeinsam mit Big Light Productions für die BBC. Gedreht wurde in Marokko, Schottland, Wales und England. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Hunted: Vertraue niemandem weiterlesen