Alle Artikel mit dem Schlagwort: E4

Misfits

Misfits: Psych!

Rezension: Staffel 3 – Neue Superkräfte, neue Möglichkeiten, neue Todesfälle. Lockenkopf Nathan hatte sich mehr oder weniger freiwillig von seinen Freunden verabschiedet und blieb mit Frau und Kind in Las Vegas. Die restlichen vier „Superhelden“ erhalten jedoch umgehend doppelten Zuwachs. Rudy, der nun seinen Sozialdienst antritt, kann sich wortwörtlich zweiteilen.

Dead Set

Dead Set: Big Brother is eating you

Rezension: Miniserie – In Großbritannien sind die Zombies los. Das waren sie schon 1966 in der Hammer Produktion „The Plague of the Zombies“. Etwas mehr als „28 Days Later“ – im Jahr 2002 – tummelten sie sich unter der Regie von Danny Boyle („The Beach“, „Slumdog Millionär“) abermals auf der Insel und hinterließen nur wenige Überlebende. Zwei Jahre später blieb bei Simon Peggs und Edgar Wrights Variante der Untoten-Bekämpfung mit „Shaun of the Dead“ kein Auge trocken, als man die maulfaulen Menschenfresser u.a. mit Vinyl-Schallplatten bewarf.

Skins

Skins: Hautnah erwachsen werden

Rezension: Staffel 1 bis 3 – Erinnert ihr Euch noch an den Jungen aus „About a Boy“, der immer so seltsam gekleidet war und Will Freeman alias Hugh Grant so lange auf die Nerven ging, bis dieser ihn zur Tür herein und in sein Leben ließ? Gegen Ende des Films schmetterten beide etwas neben dem Ton, aber dafür umso leidenschaftlicher „Killing Me Softly With His Song“.