Alle Artikel mit dem Schlagwort: Channel 4

The Fear

The Fear: Geschichte einer Eskalation

Rezension: Miniserie – Aus dem Jahr 2012 stammt die Channel 4 Miniserie THE FEAR. Erst kürzlich war das kleine Gangster-Drama auch in Deutschland zu sehen. Kreiert, geschrieben und produziert wurde die dunkle Geschichte um einen an Demenz erkrankten Kriminellen von Richard Cottan, der bereits Episoden für die britische Version von „Kommissar Wallander“ schrieb und das Drehbuch zu „Colditz – Flucht in die Freiheit“ verfasste.

Secret State

Secret State: A Very British Coup

Rezension: Miniserie – Inspiriert von Chris Mullins Roman „A Very British Coup“, der 1988 schon einmal als Miniserie verfilmt wurde – hier aber wesentlich stärker an der Vorlage angelehnt war – schuf Drehbuchautor Robert Jones 2012 den vierteiligen Politthriller SECRET STATE. Jones versetzt die Story in die aktuellen Nachwehen der Wirtschafts- und Bankenkrise sowie der Terrorismusbekämpfung und spiegelt somit ein erschreckend realistisches Bild politischer Ränkespiele.

Skins

Skins: Hautnah erwachsen werden

Rezension: Staffel 1 bis 3 – Erinnert ihr Euch noch an den Jungen aus „About a Boy“, der immer so seltsam gekleidet war und Will Freeman alias Hugh Grant so lange auf die Nerven ging, bis dieser ihn zur Tür herein und in sein Leben ließ? Gegen Ende des Films schmetterten beide etwas neben dem Ton, aber dafür umso leidenschaftlicher „Killing Me Softly With His Song“.