Death in Paradise: Der Neue

Rezension: Staffel 3

Man hatte uns vorgewarnt. Hauptdarsteller Ben Miller („Primeval“) wollte wieder mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und verlängerte seinen Vertrag bei DEATH IN PARADISE nicht mehr. Für die Produzenten war das nicht zwangsläufig ein Problem. Aufgrund der nach wie vor großen Beliebtheit der Serie, brachte man mit der dritten Staffel einen neuen, leicht verschrobenen britischen Detective Inspector auf die tropische Insel Saint Marie. Death in Paradise: Der Neue weiterlesen

Death in Paradise: Ein moderner Poirot

[white_box]Copyright Artikelbild
© 2011 BBC, Edel:Motion – vlnr: Danny John-Jules, Ben Miller, Sara Martins, Gary Carr[/white_box]
Rezension: Staffel 1

So manch einer würde seine eigene Mutter verkaufen, käme er dafür in den Genuss, auf einer Karibischen Insel arbeiten zu dürfen. Für Detective Inspector Richard Poole (Ben Miller, „Primeval“) ist es ein Übel, das überlebt werden muss. Als er den Mord an seinem Vorgänger DI Charlie Hulme (Hugo Speer, „McCallum“) aufklären soll, glaubt er noch, er könne nach getaner Arbeit wieder ins geliebte England zurückkehren – zu Regenwetter, klirrender Kälte und der gepflegten Tasse Tee. Doch seine Londoner Vorgesetzten versetzen ihn gleich längerfristig zur Honoré Police Station nach Saint-Marie. Sein neuer Boss, Commissioner Selwyn Patterson (Don Warrington, „Späte Jungs“), nennt es „eine sinnvolle Umverteilung von Ressourcen“. Death in Paradise: Ein moderner Poirot weiterlesen

Primeval: Phoenix aus der Asche

[white_box]Copyright Artikelbild
© ITV, ProSieben, polyband – Hannah Spearritt, Andrew Lee Potts[/white_box]
Rezension: Staffel 5 aka 4.2

Wer hätte beim Sender ProSieben seinerzeit beim Start der ersten Folge von Primeval in Deutschland wohl gedacht, dass der deutsche Untertitel beinahe prophetisch sein würde? Nachdem die Abenteuer-Serie um geheimnisvolle, Raum und Zeit überbrückende Anomalien, Verschwörungen und vor allem Dinosaurier nach der dritten Staffel wegen zu hoher Kosten eingestellt wurde, feierte sie wie der mythologische Phoenix aus der Asche ihre eigene „Rückkehr der Urzeitmonster“- auch wenn „Monster“ nach wie vor ein etwas diffamierender Terminus für die ausgestorbenen Erdbewohner ist. Primeval: Phoenix aus der Asche weiterlesen

Primeval: Manchmal kommen sie wieder

[white_box]Copyright Artikelbild
© ITV, ProSieben, polyband – Andrew Lee Potts, Hannah Spearritt[/white_box]
Rezension: Staffel 4 aka 4.1

Totgesagte leben länger, heißt es. Im Fall der Abenteuer-Mystery Serie „Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster“ trifft das durchaus zu. Nachdem sie im Jahr 2009 nach der dritten Staffel den üblichen Quotentod starb – wobei es wohl weniger an den Quoten lag als vielmehr an den hohen Produktionskosten – gab es zwei Jahre später eine Wiederauferstehung. Zu verdanken hat man das keineswegs einer Überzahl an protestierenden Fans, die einer Guerillaaktion gleich den britischen Sender ITV mit Gummi-Dinosauriern beschenkte… eine nette Idee wär‘s gewesen. Nein, es waren die Verantwortlichen selbst, die die Köpfe zusammensteckten und sich schlussendlich auf eine internationale Zusammenarbeit einigten, die die Finanzierung einer vierten und fünften Staffel ermöglichte. Primeval: Manchmal kommen sie wieder weiterlesen