Die Benny Hill Show

Rezension: Komplett-Box

Die Briten und der Humor bilden eine perfekte Symbiose. Einer der größten Komiker der Welt, Charlie Chaplin, wurde in England geboren. Seither „produzieren“ die Insulaner komödiantische Ausnahmetalente, die zu Exportschlagern werden. Von den Monty Pythons über Mister Bean zu den „Little Britain“ Stars Matt Lucas und David Walliams – um nur einige zu nennen. Einer, der jahrzehntelang die Menschen – auch jenseits der Insel – zum Lachen brachte, war Alfred Hawthorn Hill, besser bekannt als Benny Hill. Die Benny Hill Show weiterlesen

Vera: Familiengeheimnisse

Rezension: Staffel 2 und 3

Während man in Großbritannien für 2016 schon die Ausstrahlung der sechsten Staffel plant, ließ man sich in Deutschland etwas mehr Zeit. So hatte man die erste Staffel der Krimiserie VERA erst 2014 gestartet. Um den Rückstand etwas aufzuholen, konnten sich die Fans der Serie nun gleich über zwei Staffeln freuen. Der öffentlich-rechtliche Sender ZDFneo zeigte die Staffeln zwei und drei nahtlos im Juli und August dieses Jahres. Vera: Familiengeheimnisse weiterlesen

H. G. Wells‘ Invisible Man: Der Unsichtbare

Rezension: komplette Serie

Herbert George Wells, besser bekannt als H. G. Wells, war ein Vorreiter der Science Fiction Literatur. Der englische Schriftsteller verfasste unzählige Romane, Erzählungen und Sachbücher. Weltbekannt wurden u.a. „Die Zeitmaschine“, „Krieg der Welten“, „Die Insel des Dr. Moreau“ und nicht zuletzt „Der Unsichtbare“. H. G. Wells‘ Invisible Man: Der Unsichtbare weiterlesen

Broadchurch: Lügen und Geheimnisse

Rezension: Staffel 1

Broadchurch, ein verschlafenes Küstenstädtchen, in dem Touristen Urlaub machen und wo die Bewohner sich mit Namen kennen. Doch eines Tages wird die Idylle erschüttert, als am Strand die Leiche des elfjährigen Daniel Latimer (Oskar McNamara) gefunden wird. An einem Ort, an dem die Verbrechensrate gegen Null geht, ist das unfassbar. Broadchurch: Lügen und Geheimnisse weiterlesen

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle: Let’s misbehave!

Rezension: Staffel 1

In den 1920er Jahren stand der englische Begriff flapper für eine neue Art von Frau. Sie war immer modisch gekleidet, selbstbewusst und scherte sich kaum um Konventionen. Sie saß wortwörtlich und im übertragenen Sinne am Steuer, trank Alkohol und hatte Spaß an Sex. Miss Fishers mysteriöse Mordfälle: Let’s misbehave! weiterlesen