Primeval: Manchmal kommen sie wieder

[white_box]Copyright Artikelbild
© ITV, ProSieben, polyband – Andrew Lee Potts, Hannah Spearritt[/white_box]
Rezension: Staffel 4 aka 4.1

Totgesagte leben länger, heißt es. Im Fall der Abenteuer-Mystery Serie „Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster“ trifft das durchaus zu. Nachdem sie im Jahr 2009 nach der dritten Staffel den üblichen Quotentod starb – wobei es wohl weniger an den Quoten lag als vielmehr an den hohen Produktionskosten – gab es zwei Jahre später eine Wiederauferstehung. Zu verdanken hat man das keineswegs einer Überzahl an protestierenden Fans, die einer Guerillaaktion gleich den britischen Sender ITV mit Gummi-Dinosauriern beschenkte… eine nette Idee wär‘s gewesen. Nein, es waren die Verantwortlichen selbst, die die Köpfe zusammensteckten und sich schlussendlich auf eine internationale Zusammenarbeit einigten, die die Finanzierung einer vierten und fünften Staffel ermöglichte. Primeval: Manchmal kommen sie wieder weiterlesen

Lewis: Wen die Muse küsst

[white_box]Copyright Artikelbild
© ITV 2009, Edel:Motion – Laurence Fox, Kevin Whately[/white_box]
Rezension: Staffel 3

Sie heißen Barnaby, Lynley, Gently, Hill, Walker oder Boyd. Das ZDF beschert uns regelmäßig britische Krimi-Perlen mit liebenswert schrulligen oder auch markant ambivalenten Verbrechensaufklärern. Seit zwei Staffeln ist auch Inspektor Robert Lewis dabei. Als Ableger-Serie der hierzulande leider noch nicht gezeigten Krimireihe „Inspector Morse“, ermitteln sich Lewis (Kevin Whately) und sein junger Kollege James Hathaway (Laurence Fox) durch Mordfälle der Universitätsstadt Oxford. Lewis: Wen die Muse küsst weiterlesen