An Inspector Calls

Rezension: TV Film

Das Theaterstück von John Boynton Priestley (1894-1984) aus dem Jahr 1944/1945 ist so zeitlos, dass es in jeder beliebigen Epoche spielen könnte. Das wirft die Fragen auf: Lernen wir einfach nicht dazu? Sind wir dazu verdammt, Machtverhältnisse zu schaffen und diese auszunutzen? An Inspector Calls weiterlesen

Brokenwood: Hat Frodo geschossen?

Rezension: Staffel 1

Die Neuseeländer können nicht nur „Herr der Ringe“. Die können auch Krimi. Nun braucht man für die Kriminalgeschichten aus BROKENWOOD nicht zwangsläufig die atemberaubende Kulisse dieses Landes, aber die schadet hier genauso wenig wie der karge Insel-Charme von „Shetland“ oder die entzückend pittoreske Dorfidylle von „Inspector Barnaby“. Mit letzterem wird auf dem Cover dieser ersten Staffel sogar geworben. Brokenwood: Hat Frodo geschossen? weiterlesen

Shetland: Mord? Aye!

Rezension: Staffel 1 und 2 und 3

Wie schon des Öfteren erwähnt, sind die Briten gefühlte Weltmeister darin, Kriminalromane in Fernsehserien zu verfilmen, die über Jahre und etliche Staffeln hinweg zu Publikumslieblingen werden. Man denke an INSPECTOR BARNABY, INSPEKTOR MORSE und LEWIS, HAUTNAH – DIE METHODE HILL, INSPECTOR BANKS, GEORGE GENTLY – DER UNBESTECHLICHE oder INSPECTOR LYNLEY. Shetland: Mord? Aye! weiterlesen

Grantchester: Was zum Henker…

Rezension: Staffel 1

Damit etwaige Missverständnisse gleich ausgeräumt werden, der Titel der Rezension bezieht sich nicht auf ein voreiliges Fazit. Im Gegenteil. In GRANTCHESTER befinden wir uns nicht nur im entzückend-pittoresken Dorf nahe Cambridge, sondern fernsehserientechnisch auch in bester, irgendwie bekannter Gesellschaft. Grantchester: Was zum Henker… weiterlesen