Jahr: 2013

Downton Abbey - Staffel 3

Downton Abbey: Alles ändert sich

Rezension: Staffel 3 – Frühjahr, 1920. Acht Jahre nach dem Untergang der Titanic und zwei Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs muss sich die Crawley Familie neuen Herausforderungen stellen. Der Krieg hatte die Grenzen sozialer Schichten aufgeweicht, was bereits dazu führte, dass sich Lady Sybil Crawley für die Ehe mit dem ehemaligen Chauffeur Tom Branson entschieden hatte – gegen den Willen ihres Vaters.

Poirot

Poirot: Ein Übermaß an freier Zeit

Rezension: Collection 10 – Nur noch wenige Episoden bis zur Zielgeraden. Die Briten kamen gerade in den Genuss der letzten vier Filme, womit dann auch das selbst gesteckte Ziel erreicht wäre, in einer Serie alle Poirot Geschichten von Agatha Christie verfilmt zu haben. Eine Tatsache, auf die die Macher von „Agatha Christie’s Poirot“ mit Recht stolz sein können.

Accused

Accused: Von Schuld und Sühne

Rezension: Staffel 1 – Anthologie-Serien sind im britischen Fernsehen keine Seltenheit und haben einen ganz eigenen Reiz. So können mehrere Autoren ihre Visionen zu einem übergeordneten Thema verwirklichen. Für die Zuschauer bieten sich so verschiedene Herangehensweisen und – wenn man so will – ein Plus an Kreativität. Auch die erste Staffel von „Accused“ bietet sechs Geschichten mit sechs Schicksalen.