Scott & Bailey: Weiblich, clever, jagt Verbrecher

[white_box]Copyright Artikelbild
© Red Production Co Ltd/ITV 2011 – Suranne Jones, Lesley Sharp[/white_box]
Rezension: Staffel 1

Auch wenn das nicht immer selbstverständlich war, sind weibliche Spürnasen in der Krimi TV Landschaft mittlerweile zur festen Größe geworden. Dabei sind die Ermittlerinnen genauso genial, smart, schräg und kaputt wie ihre männlichen Kollegen. Vorbei die Zeiten, in der Schauspielerinnen nur die Frau „an seiner Seite“ waren.

Ab 1981 ermittelten sich Detective Sergeant Christine Cagney (Sharon Gless) und Detective Mary Beth Lacey (Tyne Daly) in der amerikanischen TV Serie „Cagney & Lacey“ sieben Staffeln und vier TV Filme lang durch Kriminalfälle in New York. Die Serie gehörte mit zu den ersten, die starke, realistische Frauenbilder zeigte. In den 1990er Jahren begann im Fernsehen dann der Aufstieg der weiblichen Superheldinnen – auch jenseits von Wonder Woman und Co. Scott & Bailey: Weiblich, clever, jagt Verbrecher weiterlesen

Mad Dogs: Bis einer heult

[white_box]Copyright Artikelbild
© Left Bank Pictures/Sky1 HD, Foto: Nick Wall – vlnr: Philip Glenister, John Simm, Marc Warren, Max Beesley[/white_box]
Rezension: Staffel 1

Sonne, Finka, Strand und Meer. Als die vier Jugendfreunde Woody (Max Beesley, „Hotel Babylon“), Baxter (John Simm, „Life on Mars“), Rick (Marc Warren, „Hustle“) und Quinn (Philip Glenister, „Life on Mars“) von Kumpel Alvo (Ben Chaplin, „Mord nach Plan“) zu einem kostenlosen Aufenthalt in seiner Villa auf Mallorca eingeladen werden, ist nicht nur die Wiedersehensfreude groß. Mad Dogs: Bis einer heult weiterlesen