Monate: August 2011

Spooks - Staffel 3

Spooks: Agenten Ihrer Majestät

Rezension: Staffel 3 – Als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5 anno 2002 ihren Bildschirmdienst auf BBC One antraten, konnte man wohl kaum damit rechnen, dass ihnen ein solcher Erfolg zuteil werden würde. Inzwischen machte die Meldung die Runde, dass man die Serie mit einer 10. Staffel auslaufen lassen wird.

1066 - Doku-Drama

1066: Die Schlacht um England

Rezension: Doku-Drama – 1066 war ein denkbar schlechtes Jahr für die Engländer. Im Herbst dieses Jahres – in nur wenigen Wochen – wurden sie von gleich zwei Feinden angegriffen. Im September musste sich Harald II. von England – Harald Godwinson – den Wikingern stellen, die schon seit dem 9. Jahrhundert Eroberungszüge gegen England führten und nun in seinem eigenen Bruder Tostig Godwinson einen Verbündeten fanden.

Hustle

Hustle: Betrüger mit Charme

Rezension: Staffel 3 – Seit 2007 – drei Jahre nach der Premiere der Serie in GB – kann man auch hierzulande den professionellen Trickbetrügern Ash Morgan, Albert Stroller, Mickey Stone, Danny Blue und Stacie Monroe auf die Finger gucken. Trotz einiger Cast-Wechsel innerhalb der bisherigen sieben Staffeln, bleibt es bei einem hohen Sympathiefaktor, liebenswerten Charakteren und clever-komischen Beutezügen.

Hautnah – Die Methode Hill – Staffel 6

Hautnah: Tonys Abschied oder Der Mann mit den blauen Tüten

Rezension: Staffel 6 – Tony Hill ist klinischer Psychiater und berät die Polizei in Bradfield bei ganz besonders grausamen Mord-Fällen. Und natürlich tut er das auf seine ganz eigene Weise. Er hat die seltene Gabe sich einerseits völlig in die Gedankenwelt des Täters zu versetzen, sich andererseits aber auch nicht von ihr beeinflussen zu lassen.

Exile (2011)

In unserer Rubrik „Vorgestellt“ möchten wir mit ausführlichen Kritiken auf britische Serien aufmerksam machen, die hierzulande noch nicht ausgestrahlt wurden. Dabei werden wir sowohl aktuelle als auch ältere Serien besprechen. Den Anfang macht das dreiteilige BBC Drama „Exile“ von Paul Abbott.