Monate: Juni 2011

Inspector Barnaby

Inspector Barnaby: Der gediegene Krimi

Rezension: Volume 12 – Midsomer, eine fiktive Grafschaft in England. Idyllisch und tödlich. In New York heißt es: Wer es hier schafft, schafft es überall. Wer in Midsomer überlebt, überlebt wohl auch überall sonst. Pittoreske Landschaften, schrullige Dorfbewohner, urige Pubs und jede Menge Mordlust. Chief Inspector Tom Barnaby (John Nettles) hat alle Hände voll zu tun und kann dennoch eine hundertprozentige Aufklärungsquote liefern.

George Gently

George Gently: Der Unbestechliche

Rezension: Staffel 3 – Betrachtet man den eigentlich überflüssigen und reichlich plakativen, deutschen Nebentitel, ist der gar nicht mal so schlecht gewählt. Er beschreibt die Hauptfigur George Gently wirklich treffend. Ein harter Knochen, der sich ohne Wenn und Aber gegen die Korruption in den eigenen Reihen verschrieben hat mit ausgeprägten, moralischen Wertvorstellungen. Gemessen an der Zeit, in der die Geschichten spielen – die frühen 1960er Jahre – ist Gentlys moralisches Empfinden allerdings sehr liberal.