In eigener Sache

Liebe Leser,

nach elf Jahren werde ich meinen Blog einstellen, spätestens bis Ende des Jahres. Wie Euch sicher aufgefallen ist, wurden die Rezensionen immer weniger und die versprochenen Informationen habe ich nicht mehr regelmäßig aktualisiert. Mir fehlte einfach die Zeit und ehrlicherweise auch die Energie, meine Freizeit hauptsächlich darauf zu verwenden.

Die Facebook Seite bleibt bestehen und ich habe auch eine Facebook Gruppe erstellt, in der nach Lust und Laune diskutiert und „gefachsimpelt“ werden darf. Meldet Euch dort gerne (selbstverständlich völlig kostenlos) an, wenn Ihr Interesse habt. Auf diesen Plattformen gibt es weiterhin Informationen zu britischen TV Produktionen.

Ich bedanke mich bei all meinen Lesern und den Labels, die so freundlich waren, mir über die Jahre das Rezensionsmaterial zur Verfügung zu stellen. Es war mir ein Vergnügen.

Herzlichst,
Heike Hildenhagen

Brokenwood: Killing me with too much kindness

Rezension: Staffel 2

Der Titel eines Country Songs der letzten Episode dieser Staffel passt als Beschreibung für eben diese wie die Butter aufs Brot. Die Kriminalfälle plätschern unspektakulär vor sich hin. Die Ermittlungen ziehen sich. Das Personal wirkt müde und nicht einmal Neuseeland selbst kann einen hier vom Hocker reißen.

Brokenwood: Killing me with too much kindness weiterlesen

The Bay: Interessenkonflikt

Rezension: Staffel 1

THE BAY zählt zu den britischen Kriminalserien, die den Fokus weniger auf den Fall als vielmehr auf die Personen legt, die davon betroffen sind. Weg von dem Auswerten forensischer Spuren und der Daueranalyse der Motivation des Täters, hin zu den schon dramatischen Veränderungen der Leben der Betroffenen.

The Bay: Interessenkonflikt weiterlesen

Shetland: Schuld und Sühne

Rezension: Staffel 3 (D), Staffel 4 (GB)

Wir sind wieder auf Shetland und Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall, „Primeval“) muss sich diesmal mit einem Fall aus dem Jahr 1994 beschäftigen. Damals wurde Thomas Malone (Stephen Walters „Outlander“) für den Mord an einer jungen Frau namens Lizzie verurteilt.

Shetland: Schuld und Sühne weiterlesen

An Inspector Calls

Rezension: TV Film

Das Theaterstück von John Boynton Priestley (1894-1984) aus dem Jahr 1944/1945 ist so zeitlos, dass es in jeder beliebigen Epoche spielen könnte. Das wirft die Fragen auf: Lernen wir einfach nicht dazu? Sind wir dazu verdammt, Machtverhältnisse zu schaffen und diese auszunutzen? An Inspector Calls weiterlesen